Über uns

Wir erstellen Medienproduktionen im sozialen, politischen und künstlerischen Kontext. Unser Ziel ist zum einen Künstlern und Künstlerinnen sowie Projekten und Vereinen mithilfe von Film und Fotografie mehr Sichtbarkeit zu verschaffen und zum anderen gesellschaftskritische Themen und Diskussionen zu unterstützen.



Era Trammer

... ist seit 2011 in der Filmproduktion als Regisseurin und Cutterin tätig. Sie studierte Kulturwissenschaft und Gender Studies an der Humboldt-Universität zu Berlin. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt hauptsächlich im Bereich Gesellschaftspolitik, z.B. Machtstrukturen, Diskriminierung, Kulturpolitik und Geschlechterverhältnisse.

 



Ben Soir

... ist ein Multimedia-Künstler, studierte an der Kunsthochschule in Budapest. Ben Soir organisierte jahrelang das zeitgenössische Kunstfestival Piknik in Ungarn und in der Slowakei. Sein vielfältiges Arbeitsgebiet umfasst zeitgenössische Fotografie, Mediengestaltung, Grafikdesign, Filmproduktion.

 



James Rosalind

 ist Regisseur* und Dokumentarfotograf*, studierte Filmregie an der Filmschule Filmarche Berlin. Die Themen seiner Independent-Filme sind aus seinem langjährigen queeren Aktivismus in Landon und Berlin entstanden und stellen die Geschichten von Lesben und Transmaskulinitäten in den Mittelpunkt.



Henner Heinzler

... ist seit über 10 Jahren als Tontechniker aktiv. Er lernte in der Tonmeisterei in Oldenburg. In dieser Zeit nahm er einige hundert Tonträger auf. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt auf (auch mobilen) Musikaufnahmen und Ton-Nachbearbeitung. Seit 2010 lebt Henner in Berlin.



Marta Dancs

Kostümbildnerin Marta Dancs studierte Textil- und Modedesign in Berlin. Ihre fantasievolle Arbeit umfasst die Entwicklung von Entwurf bis zum Produktion der Kostüme. Sie verfügt über ein ausgeprägtes Wissen in Kulturgeschichte und in Stil- und Materialkunde.